Darmspiegelung (Koloskopie)

Die Darmspiegelung ist eine Untersuchungsmethode für den unteren Verdauungstrakt. Für die Untersuchung ist eine Darmreinigung durch Einnahme einer speziellen Trinklösung erforderlich. Mithilfe eines Endoskops wird die Schleimhaut vom Dickdarm (Kolon) und dem unteren Ende des Dünndarms (terminales Ileum) beurteilt.
Dabei können Gewebeproben (Biopsien)aus der Schleimhaut für einen mikroskopische Untersuchung entnommen werden. Polypen werden während der Untersuchung mittels Schlinge abgetragen und geborgen.
Die Untersuchung wird in einer Sedierung (Schlafspritze) durchgeführt und ist für den Patienten somit schmerzlos möglich. Nach der Darmspiegelung kann der Patient im Normalfall sofort wieder essen und trinken.

Wann sollte eine Koloskopie durchgeführt werden?

  • Zur Vorsorge, bei Blut im Stuhl, bei Veränderungen des Stuhlgangs, chronischem Durchfall, Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, bei familiären Risikofaktoren.

DarmspiegelungDarmspiegelung

Dr. Christian Straßer
Christoph Peters
Gutenbergstr. 8
D-87600 Kaufbeuren


Öffnungszeiten:

 Mo, Di, Do 7:30 - 17:00 Uhr
 Mi, Fr 7:30 - 13:00 Uhr


Termine nur nach Vereinbarung

 

Kontakt:

 Tel: 08341-966 203 0
 Fax: 08341-966 198 10
 eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Endoskopiehotline:

 Tel: 08341-966 198 0